Marc Sesterhenn

Dr. Marc Sesterhenn

Leiter des Unternehmensbereiches Operations, Mitglied der Geschäftsleitung, Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG

Dr. Marc Sesterhenn begann seine berufliche Karriere im Bereich der Forschung und Beratung am Laboratorium für Werkzeugmaschinen und Betriebslehre (WZL) in Aachen, bevor er 2003 zum Industrieunternehmen MAN Truck & Bus AG wechselte. In der Münchner Zentrale durchlief er verschiedene Führungsfunktionen mit Schwerpunkt auf Produktion und Logistikthemen, zuletzt als Zentral-Bereichsleiter des globalen Produktionsnetzwerks, bevor er 2012 als Werkleiter und Produktionsvorstand der MAN Truck & Bus Österreich AG nach Steyr berufen wurde.
Im September 2016 wechselte Dr. Sesterhenn als Executive Vice President Operations zur Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, wo er als Mitglieder der Geschäftsleitung das Ergebnis für sämtliche, globale Funktionen im Operations Bereich verantwortet.

Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG

Der Elektronikkonzern Rohde & Schwarz bietet innovative Lösungen auf allen Feldern der drahtlosen Kommunikationstechnik. Außerdem sorgt er für Sicherheit in der Informationstechnik. Vor mehr als 80 Jahren gegründet, unterhält das selbstständige Unternehmen ein engmaschiges Vertriebs- und Servicenetz mit Niederlassungen und Vertretungen in mehr als 70 Ländern. Zum 30. Juni 2016 betrug die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rund 10.000. Der Konzern erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015/2016 (Juli bis Juni) einen Umsatz von rund 1,92 Milliarden Euro. Der Firmensitz ist in Deutschland (München), in Asien und Amerika steuern starke regionale Hubs die Geschäfte.